BDWF Logo1

BDWF Logo2

Der Weltgebetstag der baptistischen Frauen spielt eine zentrale Rolle im Leben der Frauen der Baptist World Alliance Women (BWAW)Baptist World Alliance Women (BWAW).

 

 

 

Dieser Tag bietet die Möglichkeit, dass alle Frauen der ganzen Welt im Gebet zusammen stehen und gemeinsam im Glauben wachsen, so dass es eine Auswirkung auf unsere Welt hat. Die Kollekte an diesem Tag ist die Haupteinnahmequelle und wird – neben den Spendenprojekten - u.a. für den Dienst der BWA-Mitarbeiterinnen und administrative Dinge verwendet. 

Der Weltgebetstag der baptistischen Frauen hat mit dem Wunder der friedensstiftenden Gnade Gottes nach dem Zweiten Weltkrieg begonnen. 1948 trafen sich 19 Frauen aus Dänemark, Frankreich, Italien, Deutschland, Holland, Schweiz, Großbritannien, Finnland und der Tschechoslowakei in London mit Olive Martin, der damaligen Vorsitzenden der BWA. 

Der Krieg hatte ihr Leben und ihre Verbundenheit zerstört. Sie kamen mit Trauer, Angst, Misstrauen und Scham. Doch beim gemeinsamen beten des „Vater unser“ begannen die Wunden zu heilen. Innerhalb von drei Tagen entstand die Europäisch Baptistische Frauenvereinigung (EBWU), deren erste Präsidentin Marie Nørgaard aus Dänemark war. Auf ihre Initiative hin wurde beschlossen die erste Novemberwoche dem gemeinsamen Gebet füreinander und für die Welt zu widmen. 

Zwei Jahre später (1950) führte dies zur Entstehung des Weltgebetstages der baptistischen Frauen – ein Tag des Gebets mit- und füreinander.1 

(1 Esther Barnes, Coming Together A History of the Baptist World Alliance Women’s Department, (2010 BWA Women’s Department) 

Entstanden aus den Folgen des Krieges und dem Wunsch nach geistlicher Gemeinschaft und Einheit, werden wir heute aufgefordert dort hinzuschauen, wo Frauen unter Krieg, Gewalt und Isolation leiden. In vielen Ländern treffen sich Frauen, um gemeinsam gegen Gewalt und Angst und für diejenigen zu beten, die um ihre Sicherheit und Gesundheit fürchten. 

In einigen Teilen der Welt laufen Frauen viele Kilometer, bergauf und bergab, um Gemeinschaft im Gebet zu haben. Es gibt Berichte darüber, dass in Teilen Asiens und Afrikas Frauen durch Bäche und Flüsse schwimmen, um am Gebet teilzunehmen. Ist es da ein Wunder, dass die Bewegung gewachsen ist? 

Mit solchem Mut und solcher Hingabe werden die Frauen weiterhin die Stärke ihrer Gemeinden sein.     

Auszug aus: Baptist World Alliance Women

BDWF Weltkarte

 

Hier gibt es einen Einblick aus den Ausarbeitungen zu dem diesjährigen Gebetstag der baptistischen Frauen.  Wer mehr dazu wissen möchte kann mich gerne ansprechen (Karola Fleßenkämper) und / oder hier mehr erfahren.

 

In diesem Jahr findet in unserer Gemeinde KEIN Gebets-Treffen der Frauen statt, da die Gegebenheiten es zurzeit nicht zulassen. Bis vor einem Jahr wurden diese Gebets-Treffen von der Frauengruppe unserer Gemeinde durchgeführt, in Leitung von Lilli Kreuter und Christel Niestrat. Da es die Frauengruppe nicht mehr gibt, aber es Grund genug ist im Gebet füreinander einzutreten, Weltweit, hoffen wir alle, dass diese Gebets-Treffen auch in unserer Gemeinde eine Zukunft haben werden.

Natürlich ist es auch ein Anliegen Spendenprojekte 2020 zu unterstützen, auch in der Corona-Zeit. Ein Beispiel für ein Spendenprojekt in diesem Jahr ist dies:

Land: Australien 

Die pazifische Region verzeichnet die weltweit höchste Rate an häuslicher Gewalt. Obwohl die Zahlen auf den Pazifischen Inseln höher sind, sagen die Statistiken, dass in Australien aufgrund häuslicher Gewalt eine Frau pro Woche ermordet wird. Dieses Problem betrifft auch die örtlichen Baptistengemeinden. Die Pastoren und Leiter sind auf der Suche nach Mitteln und Wegen, die ihnen helfen mit dem Problem fertig zu werden. Die beiden Frauenorganisationen sind zusammenkommen, um Hilfestellungen und Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln. 

Spenden können auf das Gemeindekonto überwiesen werden, mit dem Hinweis:

"Baptistischer WGT 2020" 

SKB Bad Homburg IBAN: DE11500921000000154806 BIC: GENODE51BH2 

Sparkasse Leverkusen IBAN: DE32375514400104006564 BIC: WELADEDLLEV

 

Die eingegangenen Spenden werden dann weitergeleitet. Vielen Dank!!!BDWF Logo3

 

Wir können uns zuhause eine Aus-Zeit des Gebets an diesem 02. November’20 nehmen und mit den Frauen Weltweit so verbunden sein. Unser liebender Vater kennt keine Grenzen, 

Gott sei Dank!

Karola Fleßenkämper

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Stellenangebot der Diakonieeinrichtung Weltersbach

Wir, das Pilgerheim Weltersbach, sind eine große Senioreneinrichtung im schönen Bergischen Land. In unseren Heimen und Wohnungen leben zurzeit 520 Menschen. ...

06.02.2021


Weltweite Frauensolidarität – trotz und wegen Corona

Zwölf Verbände aus verschiedenen christlichen Konfessionen rufen auf zu Gebet, Solidarität und Kollekten anlässlich des ökumenischen Weltgebetstags am 5. März.

22.02.2021

Baptistischer Weltbund fordert gerechte Verteilung der Impfstoffe

Die Baptist World Alliance (BWA) ruft dazu auf, gemeinsam gegen die Corona-Pandemie vorzugehen und Impfstoffe gerecht zu verteilen..

04.02.2021