Im Unterschied zu anderen christlichen Kirchen taufen wir allerdings keine kleinen Kinder auf Wunsch der Eltern. Wir taufen Menschen, die aufgrund ihrer persönlichen Glaubensentscheidung die Taufe erbitten und Mitglied einer Gemeinde werden wollen.

 

Das aus dem altgriechisch stammende Wort Baptist ist heutzutage eher aus dem englischen bekannt. Demnach sind Baptisten „Täufer“, was an sich noch nichts Ungewöhnliches ist.

Baptisten sind seit dem 17. Jahrhundert bekannt (Amsterdam, England, Nordamerika, später weltweit).

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Sozialethische Dimension des Evangeliums hochaktuell

Die Leitung des BEFG erinnert an das Wirken des baptistischen Theologen: „Frieden und Gerechtigkeit zu suchen gehört heute wie vor hundert Jahren zu den vordringlichen Aufgaben der Kirche.“.

16.07.2018

Neue Ausgabe „Akademie im Gespräch“

Sieben Zeitzeugen erinnern sich an den großen Freiheitskämpfer aus Südafrika..

05.07.2018