In Bearbeitung

Der HERR verhilft den Waisen und Witwen zu ihrem Recht; er liebt auch die Fremden, die bei euch leben, und versorgt sie mit Nahrung und Kleidung. Darum sollt auch ihr die Fremden lieben. Ihr habt ja selbst in Ägypten als Fremde gelebt. (5. Mose 10,18-19; GNB)

Der Arbeitskreis Asyl+Flucht begleitet geflüchtete Christen (Konvertiten), die aktuell überwiegend aus dem Iran stammen. Sie wollen hier in Deutschland Anschluss an eine Gemeinde finden, sich mit ihren Fähigkeiten einbringen und in der Nachfolge Jesu weiterkommen. Der Arbeitskreis sorgt für den Bibelkurs, der auch aktuelle politische Entwicklungen aufgreift, für deutsch-persische Gottesdienste, für die Kommunikation von gemeindlichen Veranstaltungen in die iranische Community und für praktische Unterstützung - sei es in der Vorbereitung gerichtlicher Verhandlungen oder in Behördenangelegenheiten, in der Arbeits- oder Wohnungssuche.

Ansprechpartner: Wolfgang Traub

Mail-Anschrift:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                                                                        Monatliches Treffen der Senioren im Gemeindezentrum
Seniorenkreis Dez. 2022

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Ermutigungstag am 25. März in Kevelaer

EFG Kevelaer Der AK Senioren lädt ein: Ein Ermutigungstag für Mitarbeitende und weitere Interessierte. „Dein Wort ist wie Honig - Die Bibel genießen“.  .

01.12.2022


Stettin: Saniertes baptistisches Gemeindezentrum eingeweiht

Das Gemeindehaus soll nicht nur von der Baptistengemeinde genutzt werden, sondern auch als internationale ökumenische Begegnungsstätte, Gästehaus und Sozialzentrum dienen..

02.02.2023

Ökumenische Übersetzungsarbeit leisten

Regelmäßig zu Jahresbeginn treffen sich die ACK-Delegierten der BEFG-Landesverbände. Zu Gast war Erzpriester Radu Konstantin Miron.

26.01.2023